April - mitten im Herbst!

Mama und Papa haben mir eben ordentlich einen auf den Deckel gegeben, weil ich nichts mehr in meinen Blog schreibe! Nun ist der April schon um, und ich habe keinen einzigen Eintrag geschrieben, wobei ich doch recht viel erlebt hab. 

Ich kann euch nicht einmal genau sagen, woran das liegt. Wenn man hier fast ein Jahr gelebt hat, kommt einem das eben nicht mehr so spannend vor wie am Anfang und teilweise denke ich irgendwie, dass das gar nicht so wichtig ist. Na gut, Mama hat mir nun nochmal gesagt, dass alle lesen wollen, wie es mir geht und hat mich irgendwie neu motiviert. Danke Mama und Papa! Ich hoffe, ich habe nicht alle Leser verloren..

Dann fangen wir mal an:) Wahrscheinlich werde ich nun nicht soo viel schreiben, sondern eher die schönen Bilder zeigen.

Ostern - Bay of Islands

Über Ostern bin ich wahrscheinlich zu dem weit entferntesten Ort von mir aus gesehen auf der Nordinsel gereist. Dafür bin ich, mit 3 anderen AuPairs, nach Auckland geflogen und von dort haben wir uns ein Auto gemietet und sind ganz in den Norden gefahren. Es war mega schön und wir konnten nochmal so richtig das Ende des Sommers genießen.

Cape Palliser mit Kati:)

Das nächste Wochenende hab ich mit Kati verbraucht, einem AuPair aus Waikanae mit der ich mich super verstehe! Wir haben einen Tagesausflug zum Cape Palliser gemacht und waren am nächsten Tag ausreiten. Ich hasse Pferde und ich werde nie wieder auf eins steigen! Dieser Tag hat mir nochmal so die Augen geöffnet, ich konnte mich nicht eine Sekunde entspannen. Aber es war die Erfahrung wert ;)

Kiddies ♥

Ihr wollt ja nicht immer nur was von meinen Ausflügen sehen, also kommt hier jetzt mal wieder was von den Kindern:) Mason und Lachlan sind einfach auch schon mega gewachsen und sehen für mich schon nicht mehr ganz so kindlich aus. Aber Siena hat diesen Monat einfach angefangen zu laufen! Ich war so baff. Als ich hier ankam, hat sie einfach noch gar nichts gemacht, mein kleines süßes Baby. Und nun ist sie die schnellste überhaupt und ich muss immer höllisch aufpassen, dass sie mir nicht abhaut :D Wobei sie eigentlich meistens bei mir bleibt. :)

Waitomo Caves + Demi Lovato!!

Ich hab schon relativ viel gemacht im April irgendwie, man, man man. :D

Das letzte Wochenende bin ich mit Linnea im Bus nach Waitomo und dann nach Auckland gefahren. Nie wieder fahre ich so lange Bus! Zurück nach Wellington saßen wir echt 12 (!) Stunden in diesem Bus und es war so schrecklich! 

In den Waitomo Caves haben wir Black Water Rafting gemacht. Also wir haben uns zuerst in die Höhle abseilen lassen, sind da drinnen so rumgeklettert, mit einem Flying Fox gefahren, ins Wasser gesprungen, in dem Wasser in Reifen rumgepaddelt und die wunderschönen Glowworms gewundert. Zum Schluss mussten wir Wasserfälle hochklettern, um wieder raus zu kommen. Das war so mega das Erlebnis und ich bin so froh, dass ich das gemacht habe! Ich habe bisher leider noch nicht die Fotos, aber die kommen noch:)

Dann nach einem Shoppingtag in Auckland waren wir auf dem Konzert von Demi Lovato! So die Powerfrau mit einer Stimme, das glaubt ihr gar nicht! Das war ein super Wochenende mit meiner süßes Schwedin ♥

Das war's auch schon von meinem kurzen Bericht über den April. Das Wetter wird langsam schlechter, Herbst hat richtig angefangen. Ich hoffe, dass ich das im Mai noch berichten werde ;)
Meine Zeit neigt sich langsam dem Ende zu, was mich natürlich sehr traurig macht. Andererseits kann ich es natürlich auch gar nicht mehr erwarten nach Hause zu kommen und mein neues Leben anzufangen. Ich hoffe, es kommt alles so wie ich es mir wünsche.

Ich hab euch lieb, Svea:*

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mama (Samstag, 16 Mai 2015 16:00)

    Sehr schön, Svea :) Ich freu mich wirklich riesig wieder was von Dir zu lesen! Es sieht alles so traumhaft aus und deine Erlebnisse sind großartig. Das Siena nun auch läuft find ich toll. So kannst du mal sehen wie schnell so eine Kleine sein kann und wie man nun höllisch aufpassen muss. Genieß deine restliche Zeit und wir freuen uns weiterhin auf die Einträge.
    Küssi Mama