Blood everywhere! :o

Kurzes Update für heute.. Der Tag fing ja noch gut an :D


Siena war happy, das Wetter war super, wir waren am Strand. 

Die Jungs ließen sich auch easy abholen und aßen dann auch ihr Dinner. Danach wollten wir 3, also Mason, Lachlan und ich draußen spielen, während Siena schlief. Lachlan sah den Fußball, lief voller Freude auf ihn zu, wollte schießen und fiel rücklings auf den Steinboden der Terrasse. Ich hörte nur "Crack" und natürlich Geschreie. Ich lief sofort zu ihm, hob ihn hoch und sah nur noch Blut. :o Ich hatte noch nie vorher ein Loch in einem Kopf miterlebt, aber ich glaub ich habe ganz gut reagiert. :D Erste Hilfe Kasten, Blutung gestillt. Hat aber auch ziemlich schnell aufgehört zu bluten. Danach ging es Lachlan wieder ziemlich gut irgendwie, ich hab ihn dann auf die Coach verfrachtet und Thomas, die Lokomotive, angemacht. Danach hab ich erst bemerkt, wie geschockt ich eigentlich war und ich musste erstmal was trinken. Zum Glück ist echt nichts schlimmes weiter passiert. Stuart ist mit ihm dann zum Arzt gefahren, als die Eltern dann zu Hause waren, ist aber alles in Ordnung :)

So, das war der erste Schock in meinen AuPair Dasein. Was schlimmeres muss ich auch nicht wirklich haben :D 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0