Little Miss Dribble

Oh wow, nun ist schon September:) Seit Anfang der Woche fahre ich nun alleine Auto und es ist doch gar nicht so schwer, wie zuerst gedacht. Damit Siena und ich gleich ein richtiges Ziel hatten, sind wir Montag direkt zur Playgroup nach Plimmerton gefahren. Bloß, finde mal Plimmerton, bislang war ich ja noch ohne Internet außerhalb meines Hauses. Also bin ich erstmal promt dran vorbei gefahren, bis ich in der nächsten Stadt merkte, dass ich wohl zu weit gefahren sei. Bei den unzähligen Kreisel ist es ja kein Problem zu wenden, also tat ich dies. Es war wirklich schwer das zu finden, aber letztendlich waren wir mit einer Verspätung von lediglich 15min da. Es waren circa 12 andere Aupairs dort, alle aus Deutschland wuhuu :D Die meisten waren auch sehr nett und es war ganz cool, mal wieder deutsch mit gleichaltrigen zu sprechen. Trotzdem waren die schon ne ziemlich gefestigte Gruppe, weshalb ich mich schnell wie "Die Neue" fühlte, was sich aber bestimmt bei den nächsten Treffen legt. Ich muss die ja auch erstmal kennenlernen :)

Heute war ich mit Siena am Strand wie ihr sehen könnt. Und ja, es ist schon ziemlich cool mit sonem Baby vorm Bauch durch die Gegend zu laufen :D Voll praktisch dieses Trageding, mit dem Buggy kommt man ja nirgens durch. Und sowieso werde ich am Tag ungefähr 5 mal angesprochen, ob Siena mein erstes Baby ist :D  Vielleicht liegt es auch einfach an den Neuseeländern und nicht an Siena, dass mich alle ansprechen :D Die Gerüchte stimmen aber, Neuseeländer sind echt total nett und unterhalten sich auch echt gerne und sind an deinem Wohlergehen interessiert, anders als in Deutschland. Und mir werden auch immer so viele Fragen über den Buggy gestellt, oder es kommen ständig Kommentare. Aber ich finde das Ganze ziemlich nett :) 

Die Jungs da im Hintergrund waren übrigens wirklich baden, das muss so kalt gewesen sein :D

Nagut, heute hatte ich die Jungs zum ersten Mal auch morgens alleine, also so wie es nun immer sein wird. Es verlief aber alles ganz gut. Mason war etwas traurig, dass Daddy nicht da war und stand weinend vor der Haustür. Lachlan wollte ihn trösten und hat ihm seinen Bunny gebracht und gesagt: "Mason, Daddy will be back soon." Das war so süß :)

Ansonsten ist der morgen immer ziemlich chaotisch bis ich die Jungs um 9 zur daycare gebracht hab. Ich hatte heute zum Beispiel keine Chance zu duschen in den 3 Stunden, ich musste warten bis ich die Jungs weg gebracht hatte :D 


So, hier seht ihr jetzt auch mal etwas von den Jungs :) Sorry, wenn ich nun vielleicht nicht mehr so regelmäßig in meinen Blog schreibe, aber ich bin immer sooo müde :D Ich geb mein Bestes:) 

Am Samstag treff ich mich mit Linnea, die Schwedin aus meinem Zimmer von den Orientation days :) Und Montag fällt die Playgroup aus, weil alle in den Zoo gehen! :) Hoffentlich scheint die Sonne. 

Nagut, ich lad sonst einfach noch ein paar Fotos hoch:)

Ich freue mich schon auf eure Kommentare:) 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Johanna (Dienstag, 02 September 2014 13:59)

    Oh Gott sind die Kinder süß:-) Das sieht echt schön aus bei dir und hört sich auch echt gut an. Wünsche dir noch viiiiel Spaß und werde fleißig weiterlesen, Svea:-)

  • #2

    MaPa (Dienstag, 02 September 2014 20:50)

    Schatzi, das sieht ja alles soooo toll aus. Die Fotos sind süß. Und überhaupt hört sich das alles klasse an. Es ist auch sehr schön zu sehen, wie Dir das alles gefällt, obwohl das auch sehr, wirklich sehr anstrengend für Dich ist. Mach einfach weiter so:)

  • #3

    Antje (Mittwoch, 03 September 2014 20:56)

    Na toll, hier wirds immer kälter und dann sieht man dich im T-Shirt herumlaufen und im Hintergund baden welche, da wird man ja gar nicht neidisch :D
    Ich bin gespannt auf weitere Bilder, die Landschaft muss ein Traum sein. Und die Kinder natürlich auch :D Du scheinst die richtige Familie ausgesucht zu haben.

  • #4

    Svea (Donnerstag, 04 September 2014 03:50)

    Ja, das habe ich :) Und Antje, die die da baden, müssen verrückt sein. Das Wasser war nämlich mehr als nur kalt.

  • #5

    Britta Jühne (Mittwoch, 10 September 2014 08:09)

    Hallo Svea, es ist suuuuper schön zu sehen wie gut es Dir geht ...Du hast eine aufregende Zeit vor Dir ...Deine Bilder zeigen eine gut gelaunte und ausgelastete,glückliche und zielstrebige junge Frau ...es ist wirklich super spannend... ich werde immer mal wieder auf Deine Seite schauen und hoffe das es Dir weiterhin sooo gut geht ...ganz liebe Grüße aus Hamburg